Aufzucht (II)

Die großen Strohplätze verlocken zum ausruhen und rumtollen. Diese Kameradschaft fördert das Sozialverhalten und sorgt für gut bemuskelte, ausgeglichene und zufriedene Jungpferde, was die spätere Ausbildung zu verlässlichen und langlebigen Reitpferden erheblich vereinfacht.

Wurmkuren werden bei uns vierteljährlich gegeben, was auch gleich die Hufkontrolle mit einbezieht. Alle Weiden und Paddockflächen sind mit Elektrodraht eingezäunt.

Preise:

Jungpferdeaufzucht:
Absetzer bis 4 jährig monatl. € 130,00 inkl. Mineralfutter, Wurmkuren und Schmied.